Europäischer Adipositas Tag

Europäischer Adipositas Tag 2019 am 18. Mai.

Jeweils am 3. Samstag im Monat Mai findet der Europäische Adipositas Tag statt.

Es gibt keine andere chronische Krankheit außer der Adipositas, die Betroffenen keinerlei Versorgungsstrukturen seitens der gesetzlichen Krankenkassen anbietet. Der adipositasbedingte Therapiebedarf muss von der Gesundheitspolitik endlich wahrgenommen  werden – das macht auch volkswirtschaftlich Sinn. Wir, zertifizierte Ernährungsberater und andere Therapeuten stehen hier längst in den Startlöchern, es wird jedoch ein politisches Signal benötigt.

Im EU-Durchschnitt haben 15,3% der Frauen und 15,6% der Männer (ab 15 Jahren) Adipositas. Die Prävalenzen liegen in Deutschland für die gleiche Altersgruppe mit 16,1% (Frauen) und 16,7% (Männer) leicht darüber.
Es zeigen sich in der Prävalenz der Adipositas keine systematischen Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Die Spanne der Adipositas-Prävalenzen liegt EU-weit bei Frauen zwischen 9,4% und 23,2%, bei Männern zwischen 8,7% und 27,2%. (Journal of Health Monitoring 2017 2(2) Robert Koch Institut).

Infoveranstaltung Helios Adipositas-Netzwerk

Am 18. Mai 2019 finden daher zahlreiche Veranstaltungen statt um auf die Thematik aufmerksam zu machen. Das Zentrum für Adipositas- und Metabolische Therapie am Helios in Krefeld bietet in der Zeit zwischen 11.00 und 13.00 Uhr eine kostenlose Veranstaltung an. Dort erfahren Sie unter anderem Wissenswertes über adipositas-chirurgische Methoden und Behandlungskonzepte.Informationen zum Adipositaszentrum in Krefeld unter https://www.helios-gesundheit.de/kliniken/krefeld/unser-angebot/fachbereiche/allgemein-und-viszeralchirurgie/adipositaszentrum/

Näheres zur Veranstaltung am Adipositas-Tag finden Sie im Flyer:  Adipositas-Netzwerk Helios Krefeld Veranstaltungen

Infostand beim Adipositas-Netzwerk

An dem Tag stelle ich mich an einem Infostand als Kooperationspartner aus dem Adipositas-Netzwerks für Infogespräche zur Verfügung. Sie erhalten einen Eindruck von meiner Arbeit, so dass Sie sich ein wenig im Ernährungsdschungel zurecht finden. Schließlich ist es nicht wünschenswert über tausende Diäten und Jo-Jo-Effekt lebensverkürzende ernährungsbedingte Krankheiten zu entwickeln.

Besuchen Sie mich an meinem Infostand!

 

Beitrag erstellt 14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben