Vollkornspaghetti mit Gemüse auf Rucola

👉Low Carb hin oder her. Vollkornspaghetti sind lecker und machen satt und zufrieden. Es sollten aber Vollkornnudeln sein. Nudeln immer mit ganz viel Gemüse kombinieren, dann steigt der Blutzucker kaum an. Darum geht es ja schließlich. Außerdem bleiben wir dann so lange fit und leistungsfähig, und wir bekommen nicht so schnell Hunger.👈

Rezept drucken
Vollkornspaghetti mit Gemüse auf Rucola
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Nudeln nach Anweisung auf der Verpackung in Salzwasser kochen und abschütten.
  2. Inzwischen das Gemüse putzen, fein schneiden oder raspeln, Knoblauch pressen, Zitronenschale abreiben. Parmesan zu Spänen hobeln.
  3. In einer Pfanne das Öl erhitzen, Gemüse und Knoblauch andünsten. Brühe dazu gießen, mit Salz, Pfeffer, Thymian und Zitronenschale würzen. Ca. 3 Minuten dünsten.
  4. Rucola auf einen tiefen Teller legen, darauf die Nudeln geben und oben drauf das Gemüse verteilen. Mit Parmesankäse bestreuen und servieren.
Beitrag erstellt 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben